MANDALAS FÜR ERWACHSENE … oder Kaleidoskop auf Papier!

Eine neue Form der Meditation…

Mandalas für Erwachsene sind eine immer beliebter werdende Form der Meditation. Sehr kreativ, arbeitet es in Dein Unterbewußtsein!

Du begibst Dich auf eine Reise zu Dir selbst!

Mandalas für Erwachsene sind eine Neuentdeckung. Sehr gut angekommen nun auch bei Erwachsenen.

Bei Kindern wird das Mandala malen schon länger angewandt. Es beruhigt ungemein. Das Wort Mandala selbst kommt aus dem Sanskrit, und bedeutet Kreis. Mandalas für Erwachsene gibt es in verschiedenen Formen. Der Kreis ist dabei wichtig, aber auch Quadrate, Rechtecke. Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Mandala malen

Wir sind alle mal abgeschlagen, energielos. Ohne Elan und Antrieb! Gerade Frauen leiden oft an Dreifachbelastungen! Du fühlst Dich schlapp und lustlos.

Oft sind auch Manager enormem Stress ausgesetzt. Du kannst nicht mehr, der Stress frisst Dich auf? Probier´s mit einem Mandala für Erwachsene!

Du willst nur wieder frei atmen können. Dich fallenlassen, Stress abbauen. Mandalas für Erwachsene sind da eine gute Adresse für Dich!

Komm heim, vergiß den Stress, setz Dich hin.

Fange an, an einem Mandala für Erwachsene zu malen!

Es wird Dich begeistern. Du kannst Dich kreativ betätigen und den Managerstress ad acta legen. Mandalas für Erwachsene gibt es in vielen Formen. Eigene Kurse gibt es mittlerweile auch dafür!

Möchtest Du ein Mandala für Erwachsene ausmalen, gibt es Vordrucke. Mandalas ausmalen führt Dich zu tiefer Entspannung.

Tiefenpsychologe Carl Gustav Jung nennt Mandalas Momentaufnahmen der Seele. Mandalas für Erwachsene wirken ins Unterbewußtsein hinein.

Im Buddhismus gibt es sehr alte, gut erhaltene Mandalas. Darstellungen über den Kosmos, Lotusblumen etc.

Aber auch im Mittelalter finden sie sich wieder: in Form der Fensterrosetten von Kirchen! Bei Mandalas erkennt man die betonte Mitte.

Mandalas ausmalen führt Dich kreativ auf eine Seelenreise…

Mandalas für ErwachseneDu bist hektisch, unruhig. Arbeit, vielleicht Bürostress. Dann noch die Hausarbeit und die Kinder schreien? Alltagsstress kann Dich mitunter aufreiben. Du hast innere Unruhe. Nimm Dir einfach Zeit, Mandalas für Erwachsene beruhigen den Geist. Auch Deine Seele!

Buntstifte zur Hand, oder Filzstifte. Und Du kannst schon loslegen!

Mandalas ausmalen ist eine andere Art von Entspannung.

Wenn Du willst, nenne es Meditation für´s Auge! Du bestimmst, wo die Reise hingeht! Entweder, Du beginnst mit Vordrucken. Oder Du wagst Dich gleich ans Selbergestalten der Mandalas für Erwachsene?

Wähle Deine Farben vorab aus oder laß Dich leiten. Du fängst an, auszumalen. Während Du malst, fühlst Du manchmal fast, Du würdest träumen. Du verspürst eine innere Ruhe und Freude. Versinkst ganz im Malen Deines Mandalas. Je bunter das Bild wird, desto ruhiger wirst Du. Fühlst Dich glücklich.

Deine Farben erfreuen Dein Auge.

Mandalas für Erwachsene kann ein „treuer Freund“ werden…

Du bist gestresster Manager und suchst einen Ausgleich zum Beruf? Bei Mandalas für Mandalas für ErwachseneErwachsene bist Du richtig!

Du gestaltest Dein eigenes Mandala.

Originell und einzigartig.

Denn nur Du hast die Reise durch Mandala malen begonnen. Mit Deiner Kreativität.

Laß Dich treiben und sieh, wie die Reise endet. Das fertige Bild macht Dir bestimmt viel Freude. Beim Betrachten gehst Du nochmals in die Ruhe. Oft entstehen beim Ausmalen die einzigartigsten Kreationen. Kaleidoskop auf Papier sozusagen.

Eine bunte Explosion des Auges beim Betrachten! Du „kommst runter“ und fühlst Dich einfach gut! Leicht und von Stress befreit. Verschiedene Muster kannst Du Dir auch ausdenken.

Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Verschiedene Materialien der Stifte oder Unterlagen…

Hier kannst Du nach Lust und Laune wählen. Farb/Buntstifte gibt es zahlreich. In allen Farben der Natur, aber auch Metallicfarben und so weiter. Treibe es bunt! Oder nur zwei- oder dreifarbig. Du bist der Gestalter!

Neben Buntstiften sind auch Farbstifte oder Wasserfarben möglich. Auch mit Kreide kannst Du es versuchen.

Sogar Ölfarbe und Acryfarben.

Alles ist möglich!

Geübte können auch Ölkreiden probieren, verschiedene Schichten. Anschließend mit einem spitzen Gegenstand (meist bei Ölkreiden dabei) die oberste Schicht ankratzen. Dabei entstehen herrliche Strukturen.

Also Du siehst, es sind hier keine Grenzen gesetzt!

An Collagen kannst Du Dich auch heranwagen. Illustrierte oder Farbkarton/papier ausschneiden, in der gewünschten Form. Dann nur noch einkleben ins Mandala!

Dein Mandala muß auch nicht am selben Tag vollendet sein! Keine Lust mehr? Male am nächsten Tag weiter. Oder wenn Du Lust hast. Nur zu!

Ich wünsche Dir viel Spaß, schlag dem Stress ein Schnippchen!

 Ein kleiner Tip zum Schluss 🙂,wenn Du sofort anfangen willst kann ich Dir unseren Online Videokurs zum Mandala malen empfehlen. Du bekommst von Jeannette direkt gezeigt, wie Du ein Mandala selbst auf Leinwand konstruieren kannst, und dann mit Acrylfarben ausmalst.

 

 

Oder willst Du nur Mandalas ausmalen und nicht zeichnen?

Wenn Ja, dann kann ich Dir das Mandala Malbuch von Jeannette empfehlen. Dies ist im PDF Format, das heißt Du kannst es ausdrucken und sooft zum ausmalen verwenden wie du Lust hast.

Durch klicken auf den unteren Banner gelangst Du zum Malbuch und kannst es bestellen.

Malbuch „Mandalas zum ausmalen“

 

Wenn Du dich für Kunst interessierst haben wir noch einen guten Tipp, wir haben auf dem Blog Figunetik einen Beitrag veröffentlicht. In diesem ging es hauptsächlich um Geometrien und optische Illusionen, also garnicht soweit weg von Mandalas. Beitrag hier lesen

Merken

Merken

Merken

Wie findest Du diesen Artikel / diese Seite?
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Comments on this entry are closed.